Gepflegte Beine mit LUSH

Gepflegte Beine mit LUSH

DSC01069Wer möchte nicht im Sommer schöne Beine zeigen können? Ich bin eher jemand, der seine Beine gerne mal versteckt, kurze Shorts oder Röcke eher selten trägt. Umso mehr habe ich mich über die Einladung von LUSH gefreut, die zu einem kleinen Event mit dem Thema “Schöne Beine für den Sommer” einluden.

Meine beste Freundin Daniela hatte mich bereits vor einigen Monaten mal mit in den Store genommen, da sie so begeistert von dem festen Shampoo war. Damals fand ich schon toll, dass du alles gezeigt bekommst und auch generell im Store testen kannst. Man bekommt also direkt ein Gefühl dafür, ob man die Pflege mag oder nicht.

DSC01125

DSC01106

 

Es ging also um das Thema schöner Beine im Sommer, wo wir verschiedene Cremes, Puder & Peelings vorgestellt bekamen und natürlich auch direkt testen durften. Sehr interessant fand ich das Feste Körperpeeling, was die Haut gleichzeitig pflegt und beruhigt. Da es bei mir auch mal schnell gehen muss und ich generell nicht so die Geduld habe mich nach dem duschen noch ausgiebig einzucremen, ist das Peeling einfach wie für mich gemacht 🙂

Damit die Beine auch während der Rasur mit ausreichend Pflege versorgt werden haben wir eine pinke Rasierseife ausprobiert. Wie ich ja bereits erwähnt habe, muss es bei mir auch einfach mal schnell gehen, da wird auch gerne mal ganz auf Rasierschaum verzichtet. Die Rasierseife ist eine schöne Alternative zu normalem Rasierschaum aus dem Drogeriemarkt. Auch hier wird die Haut wieder direkt mit gepflegt und weniger strapaziert. Falls es doch unschöne Rötungen oder diese fiesen, kleinen Rasierpickelchen geben sollte, schafft das Körperpuder sofort Abhilfe. Das gibt es übrigens auch extra für die Füße – hilft gegen Schweiß, Geruch & Schweißfüße. Für die mutigen unter euch gibt es das Puder auch mit leichtem Glitzer 🙂

 

DSC01076DSC01077

DSC01112

DSC01148Über Lush:

  • Die Produkte werden ohne Tierversuche entwickelt
  • Sie sind vegetarisch, zum Teil vegan und die meisten festen Produkte frei von Konservierungsstoffen
  • Unterstützt unterschiedliche Projekte durch den Charity Pot: Hier gibt´s mehr dazu

DSC01149

Auch wenn es eigentlich um gepflegte, schöne und geschmeidige Füße und Beine ging, mussten wir natürlich trotzdem durch die anderen Produkte stöbern. Ich habe direkt diese kleinen Flamingos entdeckt. Man hält ihn einfach unter warmes Wasser, wenn man sich ein Bad einlässt und schon hat man ein schaumiges, gut duftendes Vollbad.

Ich durfte mir am Ende des Abends noch ein paar Produkte zum testen mit nach Hause nehmen, von denen ich noch ausführlich berichten werde. Vielen Dank an die zwei tollen Mädels, die uns einen sehr schönen, entspannten Abend gestaltet haben. Es war toll bei euch 🙂

Habt ihr spezielle Pflegerituale oder Tipps für schöne Beine im Sommer? Ich freue mich auf eure Kommentare, schließlich wird es die nächsten Tage warm 😉

Unterschrift

 

 

Mit dabei waren auch: Münstermama und Rauschgiftengel . Es war ein schöner Abend mit euch 🙂



1 thought on “Gepflegte Beine mit LUSH”

  • Eine tolle Alternative für gewöhnlichen rasierschaum ist ein einfaches öl zu nehmen, es gibt jetzt diese rasieröle, aber da nehme ich lieber ein einfaches, eigenes. z.b. kokosöl. ich habe es ausprobiert und es ist ein sehr gutes hautgefühl bei gleichzeitiger pflege.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.