Geschenkideen für Weihnachten

fsfd-kopie

Lebkuchen und Spekulatius stehen in den Regalen, die ersten Weihnachtswerbespots laufen im Fernsehen und bei uns in Münster hat der Weihnachtsmarkt schon seit einer Woche geöffnet. Ja, es ist schon wieder so weit. Die Weihnachtszeit hat begonnen, die esten Türchen an den Adventskalendern sind schon geöffnet und Morgen brennt bereits die zweite Kerze. Genau aus diesem Anlass habe ich euch ein paar Geschenkideen herausgesucht, damit ihr dem panischem “Last Minute Geschenkekauf ” entspannt entkommen könnt 🙂

1. Persönliche Weihnachtskarten gestalten

Ich verschenke sehr gerne persönliche Dinge, die ich am liebsten selbst gestaltet habe. So kann ich natürlich wieder meiner Kreativität freien Lauf lassen und gebe dem Geschenk eine sehr individuelle Note. Im letzten Jahr habe ich für meine Familie gebacken und jedem ein kleines Tütchen mit frischen Keksen zusammengestellt. Da diese allerdings auch wieder fix aufgefuttert sind, möchte ich etwas bleibendes verschenken.

get

Foto Premio hat hierzu eine kleine Weihnachtswelt eingerichtet, wo man seine ganz persönlichen Erinnerungen in ein schönes Weihnachtsgeschenk verwandeln kann. Ihr könnt eine individuelle Tasse gestalten, eigene Grußkarten oder ein ganzes Fotobuch. So sind eure Erinnerungen perfekt festgehalten. Ebenso habe ich schöne Liebsschlösser entdeckt, wo ihr eurem Liebsten ein schönes, ganz persönliches Geschenk machen könnt. Hier geht’s lang:  Liebesschloss

Das Gestaltungsprogramm: Um eurer ganz individuelles Geschenk gestalten zu können müsst ihr euch zuvor die Gestaltungssoftware bei Foto Premio runterladen. Nachdem man die Installation abgeschlossen hat kann man auswählen welches Produkt man gestalten möchte. Ich habe mich für Grußkarten entschieden. Hier kann man sein Lieblingsdesign auswählen und ganz einfach seine Wunschfotos hochladen. Mit einem einfachen Mausklick kann man diese dann in die vorgesehenen Felder ziehen, die Größe der Fotos passt sich dann automatisch an. Das Programm kann man sich relativ gut selbst erklären und es bedarf keiner großen Anleitung – Einfach ausprobieren 😉

Ich bewahre schon seit Beginn der Beziehung zu meinem Freund alle Erinnerungsstücke in einer kleinen Kiste auf. Eintrittskarten, Stadtpläne von Städten wo wir bereits zusammen waren und vieles mehr. Hier möchte ich bald ein kleines Buch erstellen mit unseren gemeinsamen Erinnerungen. Die Fotos möchte ich in ein Fotobuch bringen und die “Erinnerungsschnippsel” werde ich dann passend zu den Fotos aufkleben 🙂

 

2. Das neue Lieblingsteil

desktop10

Wieso nicht ein schönes Accessoire oder ein neues Lieblingsteilchen verschenken? Die Lieblingsteile aus der Collage findet ihr bei Witt Weiden. Ich versuche immer schon über das ganze Jahr kleine Informationen zu sammeln, um dann kurz vor Weihnachten bereits viele Geschenkideen parat zu haben. Gerade wir Frauen äußern ja schon relativ häufig kleine oder große Wünsche und so hat man vielleicht schon ein kleines Geschenk für die beste Freundin 🙂

Generell mache ich mir immer zu Beginn der Weihnachtszeit eine kleine Liste, dort führe ich alle Ideen auf. Dann versuche ich ein bisschen System in meine Einkäufe zu bringen. Welche Geschenke kann ich recht früh besorgen und welche kann ich erst kurz vor Heiligabend einkaufen? Für wen habe ich schon eine Idee und bei wem weiß ich es noch nicht. (Das fällt mir persönlich bei Männern immer schwerer. Auf Nachfrage heißt es oft nur: “Ich brauche nichts und wenn, dann kaufe ich es mir selber” :/ also sehr hilfreich)

Kennt ihr das auch?

Ich wünsche euch viel Freude beim “Geschenkeshopping” 🙂

Unterschrift



10 thoughts on “Geschenkideen für Weihnachten”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.