Selbstgemachter Pizzateig

h6lhi607

Ich muss gestehen, ich  bin ein absoluter Fan von selbst gekochtem oder selbst gebackenem. Ich liebe es zu sehen, wie aus vielen Zutaten ein Teig und später eine fertige Mahlzeit wird. Und ja, ich nehme mir sehr gerne die Zeit dafür 🙂 Wie ich ja bereits bei anderen Rezepten geschrieben habe ist kochen & backen absolute Entspannung für mich und ich kann dabei wunderbar vom stressigen Alltag abschalten. Abgesehen von den Momenten wo mir etwas fast anbrennt, überkocht oder einfach nicht gelingt 😉 Heute habe ich einen einfachen Pizzateig für euch als Rezept zusammengefasst.

Was ihr dafür braucht:

  • 500g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 1 TL Zucker
  • 6 EL Olivenöl

Schritt 1:

  • Das Mehl mit dem Salz in eine Schüssel geben (Hier wird immer empfohlen das Mehl zu sieben, dass habe ich aber bislang noch nie gemacht)
  • In die Mitte eine kleine Mulde machen und das lauwarme Wasser mit dem Zucker hinzugeben
  • Den halben Hefewürfel nun in die Mulde bröseln und kurz warten (ca. 1-2 Minuten)
  • Dann alles zusammen vermengen und das Olivenöl hinzufügen
  • Alles so lange kneten, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist. Den Teig dann mindestens 45 Minuten in einer Schüssel, abgedeckt mit einem feuchten Tuch an einen warmen Ort stellen

kwsvm5sr

Schritt 2:

  • Die 45 Minuten sind um und der Teig müsste sich durch die Hefe sichtbar vergrößert haben
  • Nun könnt ihr den Teig nochmals durchkneten und in kleine Kugeln formen
  • Die einzelnen Kugeln werden dann auf einer bemehlten Oberfläche mit einem Nudelholz ausgerollt und können dann mit frischen Zutaten belegt werden

jw9guvia

8nsv9r0n

Natürlich könnt ihr auch eine große Pizza machen. Ich habe mich diesmal für die kleinen Variationen entschieden, da man so ganz viele unterschiedliche Minipizzen belegen konnte. Als gängige Zutaten nehme ich immer frische Pilze, Schinken, Ananas, Kochschinken, Salami, Thunfisch, Zwiebeln und Mais. Für die Soße habe ihc einfach passierte Tomaten eingekauft und diese mit Zwiebeln, frischer Petersilie, Salz und Pfeffer gewürzt.

Guten Appetit 🙂

Unterschrift



11 thoughts on “Selbstgemachter Pizzateig”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.