Möhrenkuchen zu Ostern

Möhrenkuchen zu Ostern

So ein herrliches Wetter, strahlender Sonnenschein, blauer Himmel, die Vögel singen wieder und die Menschen sind endlich wieder ein Stück weit freundlicher. Erst gestern fragte ich mich auf dem Weg zur Arbeit, weshalb mich die Menschen die mir entgegen kamen, alle so nett anlächelten? Am Ende war es allerdings nur die blendende Sonne 😀 Aber ich möchte nicht abschweifen, denn heute habe ich einen leckeren Möhrenkuchen für euch. Super saftig, unheimlich lecker und perfekt um an Ostern die Fastenzeit zu beenden 🙂


Was ihr dafür braucht:

  • 5 große Möhren
  • 2 Eier
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 250g Mehl
  • 80g Zucker
  • 1 Bio-Zitrone
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 80g Pistazien
  • Möhrendeko-Marzipan
  • Puderzucker

1 Schritt:

  • Die Möhren waschen, schälen und in feine Streifen raspeln (Der anstrengenste Teil ist danach geschafft)
  • Die zwei Eier mit dem Backpulver, dem Mehl und dem Zucker hinzufügen und miteinander zu einem glatten Teig verrühren
  • Den Saft einer halben Zitrone zu dem Teig hinzugeben, ebenso wie die gemahlenen Mandeln

Schritt 2:

  • Eine Springform mit Margarine einfetten und den Backofen auf 170 ºC vorheizen (Ober-/Unterhitze)
  • Den Teig in die Form geben, glatt streichen und etwa 25 Minuten backen
  • Während der Backzeit könnt ihr schon den Zuckerguss vorbereiten

Für den Zuckerguss:

  • Etwa 80g Puderzucker mit dem Saft einer Zitrone vermischen bis ihr die gewünschte Konsistenz für euren Zuckerguss habt
  • Ihr könnt den fertig gebackenen Kuchen nach dem abkühlen dann mit dem Zuckerguss bestreichen und mit den fertigen Marzipanmöhren und den Pistazien dekorieren

Ich wünsche euch schöne Osterfeiertage und viel Spaß beim backen 🙂

Eure Genevieve


Related Posts

Leckere Zucchinischiffchen

Leckere Zucchinischiffchen

Frohes neues Jahr ihr Lieben 🙂 2017 ist nun gestartet und ich hoffe ihr seit alle gut in die ersten zwei Tage des Jahres gestartet. Hier starte ich direkt mit einem leckeren Rezept & meinem ersten, kurzen Kochvideo. ↓↓↓ Wenn es einmal wieder schnell gehen […]

Leckere Windbeutel mit Himbeeren & Sahne

Draußen sind es 30º und was mache ich nach dem Spaziergang durch die herrliche Sonne? Natürlich backen 😀 Nachdem ich mein kleines Backbuch durchstöbert habe, entschied ich mich für diese süßen Miniwindbeutel.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.