Currygemüse mit Reis

Currygemüse mit Reis

“Ist da etwa Kokosmilch mit drin? Ne, sowas mag ich nicht.” So in etwa klingt es, wenn der Mann die Kokosmilchdosen in der Küche entdeckt hat. Da dies aber unglaublich lecker ist und am Ende nicht nach purer Kokos schmeckt, kann ich mir nur folgende Schlussfolgerung bei ihm vorstellen: Kokosmilch ⇒ Bounty 😀 Um ihn also vom leckeren Gegenteil zu überzeugen habe ich diesmal “Undercover” gekocht.

Currygemüse mit Reis

3. August 2017
: 4 Personen
: 1 hr 30 min
: Fortgeschritten

Frisches Gemüse mit Hähnchenstreifen und Wildreis in einer cremigen Kokossoße

By:

Ingredients
  • 350g Wildreis
  • 2-3 Hähnchenbrüste
  • 6 große Möhren
  • 1 Päckchen frische Zuckerschoten
  • Frühlingszwiebeln
  • 1 rote Chili (Je nach beliebiger Schärfe auch mehr)
  • 1 Broccoli
  • 2 Dosen Kokosmilch
  • Rote Churrypaste
  • 1 Bund frische Petersilie // glatt
  • Kreuzkümmel
  • Olivenöl
Directions
  • Step 1 Den Broccoli waschen, die kleinen Röschen abschneiden und diese in einen Topf mit kochendem Salzwasser geben. Die Möhren waschen, schälen, vierteln und in feine Streifen schneiden. Die Zuckerschoten ebenfalls gut waschen und abtropfen lassen. Die Chili waschen, von den Kernen befreien und in ganz feine Stückchen schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Etwas Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Chili darin etwas anbraten, dann die Frühlingszwiebeln hinzugeben. Beides in der Pfanne etwas anbraten.
  • Step 2 Den Broccoli rechtzeitig vom Herd nehmen und das Wasser abgießen ⇒ bevor er ganz gar ist, sonst wird er später matschig
  • Step 3 Nun die Zuckerschoten und die Möhren mit in die Pfanne geben und alles zusammen anbraten. Während das Gemüse in der Pfanne gart könnt ihr bereits die Hähnchenbrust vorbereiten. Die Hähnchenbrüste gut waschen, trockentupfen und in feine Streifen schneiden. Etwas Olivenöl in einer separaten Pfanne erhitzen und die Hähnchenbruststreifen darin anbraten. Das Gemüse zwischendurch immer wieder wenden. Leicht gesalzenes Wasser aufsetzen für den Reis.
  • Step 4 Wenn das Gemüse gegart ist (Auch hier nicht ganz bis zum Schluss garen, damit das Gemüse etwas knackig bleibt), gebt ihr nach und nach die Kokosmilch hinzu. Hier immer wieder umrühren und gucken wieviel ihr davon braucht. Es sollte schön cremig sein und nicht zu flüssig werden. Das Gemüse in der Kokosmilch dann etwas köcheln lassen auf mittlerer Stufe und mit der roten Currypaste und Kreuzkümmel abschmecken. Hier habe ich 3 Löffel genommen, dies liegt aber daran, wie scharf ihr es gerne haben möchtet. Den Reis je nach Garzeit Zwischenzeitig in das kochende Salzwasser geben.
  • Step 5 Die gebratenen Hähnchenstreifen mit in eure Gemüse-/Kokospfanne geben und zusammen köcheln lassen. Etwas Petersilie waschen, hacken und über eure Gemüsepfanne streuen. Mit der frischen Petersilie könnt ihr euer fertiges Gericht auch hübsch verzieren.
  • Step 6 Anrichten könnt ihr euer Gemüsecurry nun in einer mittleren Schalle zusammen mit dem Reis. Bei mehreren Personen könnt ihr auch wunderbar zwei größere Schüsseln auf dem Esstisch anrichten und jeder kann sich seine Portion selbst zusammenstellen.


Related Posts

Frischer Gemüsemix

Frischer Gemüsemix

– Frischer Gemüsemix aus dem Römertopf – Heute habe ich ein leckeres und vor allem gesundes Rezept für euch, was ihr in vielen Kombinationen für euch abwandeln könnt. Nachdem es ein paar Tage lang ein “bisschen” Fast Food bei uns gab und wir durch unseren […]

Frischer Lachs mit knackigem Gemüse

Frischer Lachs mit knackigem Gemüse

Ahhh, ich bin im absoluten Koch- und Backrausch… Seit Montag habe ich Urlaub, genieße jede freie Minute davon und natürlich auch die Zeit, die ich für das Zubereiten und Testen von neuen Rezepten habe. Aber ich nehme mir auch Zeit um wieder neue Outfitcollagen zu […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.