Kategorie: Süßes für die Seele

Knusprige Müsliecken *Werbung

Knusprige Müsliecken *Werbung

Diese knusprigen Müsliecken sind nicht nur ein perfekter Seelentröster, sondern lassen sich auch zwischen der Mittagspause und dem Feierabend ganz entspannt wegknuspern. In kleinen Tütchen verpackt und etwas kleiner geschnitten könnt ihr sie auch wunderbar verschenken oder als Gastgesschenk mitbringen 🙂

Selbstgemachtes Fruchteis mit Joghurt

Selbstgemachtes Fruchteis mit Joghurt

An einem schönen, warmen Sommertag geht doch nichts über ein leckeres Fruchteis. Wenn dies dann auch noch selbstgemacht ist und aus Naturjoghurt und frischen Früchten bestät, dann darf es doch gerne noch etwas Sommer bleiben. Dieses fruchtig, cremige Joghurteis hält sich auch wunderbar im Eisfach […]

Mini-Windbeutel mit Beeren

Mini-Windbeutel mit Beeren

Wenn es Windbeutel gibt, kann ich auch mal „Ruck Zuck“eine ganze Packung von den kleinen Dingern verdrücken. Sie sind perfekt als kleiner Snack neben dem Kaffee und man kann sie perfekt zusätzlich zum Kuchen anbieten. Da ich noch jede Menge Johannisbeeren im Kühlschrank hatte war […]

Johannisbeer-Marmelade

Johannisbeer-Marmelade

Beerenzeit heißt Marmeladenzeit. Egal ob Erdbeeren, Brombeeren oder Johannisbeeren, das Ergebnis schmeckt bei allen Beerenarten einfach nur köstlich und versüßt einem direkt den Morgen. Ich habe mich diesmal für eine Johannisbeer-Marmelade entschieden und diese auch direkt zusätzlich in kleine Minigläschen abgefüllt. Perfekt als kleines Gastgeschenk […]

Erdbeer-Crumble

Erdbeer-Crumble

Die Erdbeerzeit neigt sich langsam dem Ende entgegen und daher habe ich nochmal fix ein fruchtiges Dessert gezaubert. Ob als Seelentröster, Dessert für Gäste oder einfach um sich mal nach Feierabend ein paar Kalorien zu gönnen – dieser Nachtisch hat es in sich. In mehreren […]

Crêpes mit Johannisbeeren

Crêpes mit Johannisbeeren

Die Kombination von einem leichten Crêpe mit fruchtigen Johannisbeeren ist perfekt als Dessert, Hauptgericht oder als kleiner Snack für zwischendurch. Egal ob ihr sie direkt warm serviert oder später kalt esst, sie schmecken einfach super. Vor allem sind sie wie immer schnell und einfach zubereitet.