Rührei mit gebackenen Bohnen & Bacon

Rührei mit gebackenen Bohnen & Bacon

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit am Tag, denn es stärkt den Körper für den ganzen Tag und gibt Kraft und Power. Obwohl mir dies bewusst ist tue ich mich jeden Tag auf’s neue schwer damit. Seit Jahren versuche ich meine Mahlzeiten wirklich regelmäßig zu planen, was sich allerdings immer wieder schwierig gestaltet.

Vielleicht bin ich auf einfach kein “Frühstückstyp”, zumindest nicht unter der Woche. Am Sonntag genieße ich es allerdings umso mehr in Ruhe zu frühstücken, einen Kaffee zu trinken und den Tag ohne Stress zu starten. Dazu sagen muss ich allerdings auch, dass das Frühstück am Sonntag in der Regel von Ralf vorbereitet wird und ich mich nur entspannt an den Esstisch setzen muss. Da gibt es gerne mal Rührei mit Bacon oder auch Pancakes mit Nutella oder Marmelade.

Rührei mit gebackenen Bohnen & Bacon

2. Februar 2018
: 2 Personen
: 15 min
: Leicht

Mein herzhaftes Lieblingsfrühstück zum Sonntag

By:

Ingredients
  • 8 Eier
  • 2-4 EL Milch
  • 1 Dose gebackene Bohnen
  • 4-6 Bacon-Streifen
  • Honigtomaten
  • Frische Petersilie
  • Etwas Margarine für die Pfanne
  • Salz & Pfeffer
Directions
  • Step 1 Die Eier in eine Schale geben und mit frischer Milch cremig rühren. Etwas Margarine in eine Pfanne geben und erhitzen. Die vorbereiteten Eier in die Pfanne geben und immer wieder mit einem Pfannenwender leicht rühren, sodass das Ei stockt.
  • Step 2 Die gebackenen Bohnen in einem Topf erhitzen. Den Bacon in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten.
  • Step 3 Die Petersilie waschen und mit einem Messer fein hacken.
  • Step 4 Alles zusammen in einer Pfanne auf einem Holzbrett anrichten oder separat auf einen Teller.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir eure Frühstücksideen und Frühstückstipps in einem Kommentar unter diesen Post schreibt 🙂

Seit ihr eher der herzhafte Typ oder darf es lieber süß bei euch sein?

Liebste Grüße,  Genevieve



1 thought on “Rührei mit gebackenen Bohnen & Bacon”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.