Drucken

Möhrenkuchen mit Frischkäse-Topping

Saftiger Möhrenkuchen mit einem erfrischendem Frischkäse-Topping und Mandelblättchen

Portionen 15 Stücke

Zutaten

  • 500 g Möhren
  • 250 g weiche Butter
  • 250 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Limetten
  • 8 Eier Größe M
  • 300 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 400 g Frischkäse
  • 3-4 EL Schlagsahne
  • 150 g Puderzucker
  • Mandelblättchen
  • 2 TL geriebene Zitronenschale

Anleitungen

  1. Die Möhren schälen, fein raspeln und in eine große Rührschüssel geben. Den Saft der zwei Limetten über die geraspelten Möhren geben. Nun den Zucker, den Vanille-Zucker und die Prise Salz hinzugeben und alles gut vermengen. (Hierzu nutze ich einfach einen Löffel)

    Die weiche Butter in kleinen Stückchen zu den Zutaten in die Schüssel geben, ebenso wie das Mehl und das Backpulver. Alle Zutaten wieder gut miteinander vermengen. Hierzu eignet sich nun ein Rührgerät besser.

  2. Jetzt kommen die Eier hinzu, sowie die gemahlenen Mandeln, welche ebenfalls verrührt werden. Nehmt nun ein mit Margarine eingefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Backblech und verteilt euren Teig gleichmäßig mit einem Teigschaber.

  3. Den Backofen auf 150°C Umluft vorheizen. Den Teig dann für ca. 25-30 Minuten backen und zwischendurch immer im Auge behalten.

  4. Während der Kuchen im Backofen ist könnt ihr bereits das Frischkäse-Frosting vorbereiten. Einfach den Frischkäse zusammen mit etwas Schlagsahne und dem Puderzucker vermischen und mit einem Schneebesen cremig rühren. Hier könnt ihr nun noch etwas geriebene Zitronenschale hinzugeben, für ein fruchtiges und frisches Aroma.

  5. Den Kuchen nach dem Backen auskühlen lassen und dann mit dem Frischkäse-Frosting gleichmäßig bestreichen. Nun können die Mandelblättchen darüber gestreut werden und der Kuchen in Stücke geschnitten angerichtet werden