Frühstück // Fruchtiges Granola

Frühstück // Fruchtiges Granola

Eine wunderbare Ergänzung für euren Joghurt oder eurem Porridge ist selbstgemachtes Granola. Knusprig und süß mit ein bisschen Frucht – einmal mit getrockneter Mango und die zweite Sorte mit getrockneten Cranberrys. Für einen perfekten Start in den Tag.

Die Sonnenstrahlen scheinen bereits sanft durch die Rollos und die Vögel singen im Garten. Eigentlich habe ich keine Lust mir ein aufwendiges Frühstück vorzubereiten und Zeit es in Ruhe zu genießen werde ich auch nicht mehr haben. Wie gut, dass ich mir bereits am Vorabend ein Porridge mit Früchten zubereitet habe. Ich öffne den Kühlschrank und da lächelt es mich auch schon an – mein Frühstücks-Porridge. Die Beeren habe ich bereits dekoriert und gebe nur noch etwas von meinem selbstgemachten Granola dazu. Ich setze mich entspannt auf unser Sofa und starte mit einer guten Basis und ohne Stress in den Tag.

Wusstet ihr, dass es gar nicht lange dauert, bis eurer Granola fertig ist? Meine Arbeitskollegin Linda hatte vor einigen Wochen ihr selbstgemachtes dabei und ließ mich direkt mal probieren. Als sie mir erzählte, wie einfach und schnell es zubereitet ist, musste ich es unbedingt auch selber ausprobieren. Ich habe heute für euch ein Rezept mit zweierlei getrockneten Früchten.

Fruchtiges Granola

Fruchtiges Granola mit Kokos - Für den sommerlichen Genuss am Morgen

Keyword Breakfast, Frühstück, Granola, Müsli
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten
Portionen 2 Gläser

Zutaten

  • 8 EL Olivenöl
  • 8 TL Honig flüssig
  • 4 EL grobe Haferflocken
  • 2 EL Kokoschips
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • 1 TL Zimt
  • 2 EL getrocknete Mango oder getrocknete Cranberries

Anleitungen

  1. Die Haferflocken mit den Kokoschips und den Sonnenblumenkernen in eine kleine Schüssel geben. Das Olivenöl mit dem Honig und dem Zimt mischen und in die Schüssel mit den Haferflocken geben. Alles gut miteinander vermengen, sodass es eine zusammenhängende Masse wird.

  2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 150 Grad / Umluft vorheizen. Die Granola-Masse auf dem Backblech verteilen und alles für ca. 20-25 Minuten auf mittlerer Schiene goldbraun backen.

    Zwischendurch mit einem Holzlöffel die Granola-Masse etwas vermengen.

Habt einen entspannten und leckeren Start in den Tag,

Eure Genevieve



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.