Pulled Lachs & Garnelen-Sandwiches

Pulled Lachs & Garnelen-Sandwiches

Heute essen wir mal “Easy Peasy”. Manchmal muss es auch bei uns zuhause einfach mal schnell gehen und ich habe keine Lust mich lange an den Herd zu stellen oder irgendwas zu schnibbeln. Man hat vielleicht noch etwas vor oder ist einfach müde und geschafft vom Tag. Hierzu habe ich mir ein schnelles Gericht überlegt, welches trotzdem frisch aber fix zubereitet ist.

So sehr ich es liebe Teige zu kneten, Gemüse zu schnibbeln und frisch zu kochen – so muss es auch bei uns zuhause ab und an mal schnell gehen. Trotzdem möchte ich an solchen Tagen nicht immer die Tiefkühlpizza oder die Pommes aus dem Eisfach holen. So finde ich beispielsweise einfache Sandwiches super lecker  und vor allem fix zubereitet. Diesmal habe ich mich für eine warme Variante entschieden und Sandwiches mit Pulled Lachs und Garnelen belegt. Dazu habe ich eine eigene Creme kreiert, die das Sandwich nochmals abrundet. Ihr könnt den Belag auch nach Belieben zusammenstellen. (Z.B. eine Kombination mit frischer Gurke, knackiger Paprika oder etwas Saisonales)

[lt_recipe name=”Pulled Lachs & Garnelen Sandwiches” servings=”2 Personen” total_time=”30M” difficulty=”Leicht” summary=”Easy Peasy Sandwiches mit Pulled Lachs und Garnelen” print=”yes” ingredients=”1 Packung Tiefkühlgarnelen;1 Packung Tiefkühllachs;Frischer Blattspinat;8 Cherrytomaten;2 Packungen Creme Fraiche;6-8 Stängelchen frischer Koriander;1 Zitrone;8 kleine Scheiben Vollkorntoast;4 dünne Holzstäbe” ]Lasst den Lachs und die Garnelen rechtzeitig auftauen. Gebt etwas Öl in eine Pfanne und bratet die Garnelen und den Lachs darin von beiden Seiten an. ;Währenddessen könnt ihr das Creme Fraiche in eine kleine Schale geben und den Koriander waschen und fein zerhacken. Den Koriander und den Saft einer halben Zitrone mit dem Creme Fraiche verrühren. Hier könnt ihr gerne auch mit anderen Gewürzen variieren. Die Tomaten waschen und in feine Scheiben schneiden.;Die Toastscheiben im Toaster oder im Backofen knusprig toasten. Sind die Scheiben fertig jeweils zwei Scheiben auf einen Teller legen und dick mit der Creme Fraiche Creme bestreichen. Nun auf eines der Scheiben die Garnelen verteilen, den Lachs mit einer Gabel etwas auseinander zupfen und ebenfalls auf die andere Scheibe Toast verteilen. ;Nun dekoriert ihr etwas frischen Spinat auf die Scheiben und legt die geschnittenen Cherrytomaten darauf.. Nun könnt ihr die andere Toastseite auf euer Sandwich setzen und alles mit einem dünnen Holzspieß fixieren. [/lt_recipe]

Mein Tipp: Gebt die fertigen Sandwiches nochmals kurz in den Ofen, so sind sie rundum heiß und erkalten nicht so schnell.

Die Sandwiches gehen wirklich schnell und sehen dazu super aus 🙂 Habt ihr noch andere Vorschläge und Ideen womit ihr sie belegen würdet?

Liebste Grüße,

Genevieve



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.