Sommerliches Bruschetta

Sommerliches Bruschetta

Frisches Brot oder Baguette kann so lecker sein. Richtig gut schmeckt es mit selbstgemachtem Bruschetta aus einem saftigen Tomatenmix. Perfekt als Gericht oder Snack für den Sommer. Es ist schnell zubereitet und benötigt nur wenige Zutaten.

Die sommerlichen Temperaturen und herrlichen Sonnentage lassen sich genießen und beschweren möchten wir uns ja auch nicht über den Sommer. Doch was kocht man bei so einem Wetter? Der Appetit ist generell geringer als an kühlen Tagen und es sollte schon ein erfrischendes und leichtes Gericht auf den Tisch kommen.

Mein sommerliches Bruschetta ist in weniger als 15 Minuten zubereitet und lässt sich auch wunderbar zu einem Picknick im Grünen mitnehmen. In Kombination mit ein paar Scheiben Brot oder geröstetem Baguette kann man gar nicht genug davon bekommen.

Mein Tipp: Am besten schmeckt das Bruschetta, wenn es eine Nacht im Kühlschrank durchziehen konnte.

Sommerliches Bruschetta

Herrlich leichtes Bruschetta aus einem saftigen Tomatenmix

Keyword Bruschetta, Sommerrezept, Tomaten
Arbeitszeit 15 Minuten
Portionen 6 Personen

Zutaten

  • 200 g Honigtomaten
  • 300 g Rispentomaten
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 EL Olivenöl
  • 6 Scheiben Brot oder Baguette
  • Balsamico-Creme
  • 1 Packung Fetakäse
  • Meersalz

Anleitungen

  1. Die Tomaten waschen und das Grün entfernen. Die Tomaten in feine Stückchen schneiden und in eine Schüssel geben. Die Knoblauchzehe ganz fein hacken oder mit einer Knoblauchpresse pressen. Den Knoblauch zu den Tomaten in die Schüssel geben.

  2. Das Basilikum waschen, ganz fein hacken und zu den Tomaten geben. Das Olivenöl ebenfalls in die Schüssel geben und alle Zutaten gut miteinander vermengen. Mit Salz abschmecken und alles ziehen lassen.

  3. Das Bruschetta schmeckt am besten, wenn ihr es etwas ziehen lasst. Dann könnt ihr es auf den Brot- oder Baguettescheiben verteilen und den Feta darüber zerbröseln. Kurz vor dem Servieren gebt ihr etwas Balsamico-Creme über eure Bruschetta-Scheiben.

Ich wünsche euch nun noch weitere entspannte Sommertage mit köstlichen Momenten.

Eure Genevieve



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.