Drucken

Gemüse-Quiche mit Schinken

Leckere Quiche aus frischem Gemüse mit einem Hauch von Schinken. Geht auch einfach als vegetarische Variante

Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 175 g kalte Butter
  • 2 EL kaltes Wasser
  • 4 Eier
  • 3 Mini-Paprika
  • 1 Zucchini
  • Frühlingszwiebeln
  • Frische Petersilie
  • 100 g Schinkenwürfelchen
  • 200 ml Sahne
  • 100 g geriebener Käse nach Wahl

Anleitungen

  1. Das Mehl, die Butter , 2 El kaltes Wasser, etwas Salz und 1 Ei zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie einwickeln und für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

  2. Die Zucchini und die Paprika waschen und in feine Streifen oder Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Die Schinkenwürfel in einer Pfanne in etwas Olivenöl anbraten und dann das geschnittene Gemüse hinzugeben. Alles kurz zusammen anbraten und abkühlen lassen. Den Ofen auf 180C Umluft vorheizen.

  3. Die Sahne mit den 3 Eiern und dem Käse in einer großen Schüssel verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Teig auf einer bemehlten Fläche rund ausrollen. Die Quicheform mit Margarine einfetten und den Teig darüber legen und andrücken. Den überstehenden Rand mit einem Messer vorsichtig abschneiden.

  4. Den Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen und ca. 15 Min. im heißen Ofen vorbacken. Den Boden danach etwas auskühlen lassen. Den übrigen Teig könnt ihr zu einer Rolle formen und als Rand auf den Boden setzen. Nun das Gemüse und die Sahne-/Käsemischung auf den Teig füllen und für 25-30 Min. backen.