Klassischer Grünkohl mit Bratwurst – zubereiten und kochen

Klassischer Grünkohl mit Bratwurst – zubereiten und kochen

Dieses Rezept für klassischen Grünkohl mit Bratwurst mag ich besonders gerne. Es ist einfach aus frischen, saisonalen und regionalen Zutaten zubereitet. Bei diesem Gericht wird der Grünkohl mit grober Bratwurst kombiniert.

Grünkohl habe ich schon immer sehr gerne gemocht. Bei uns gab es ihn in der Familie mit Kasseler, deftiger Wurst und separat servierten Salzkartoffeln. Während der letzten Jahre habe ich verschiedenste Zubereitungsarten kennengelernt und kann mich für jede einzelne begeistern. Wie bereitest du Grünkohl am liebsten zu? In diesem Rezept zeige ich euch eines meiner liebsten Gerichte mit dem klassischen Wintergemüse.

Grünkohl erst nach dem ersten Frost ernten

Grünkohl wird in einigen Gegenden auch Braunkohl oder Krauskohl genannt und ist ein typisches Wintergemüse. Kennt ihr auch noch das Sprichwort, dass man Grünkohl erst nach dem ersten Frost ernten darf? Enthaltene Bitterstoffe und Stärke werden mit der längeren Zeit vor der Ernte in Zucker umgewandelt. So wird der Grünkohl allgemein milder in seinem Geschmack. Viele neue Sorten sind allerdings an sich milder im Geschmack und der Grünkohl kann bereits vor dem ersten Frost geerntet und zubereitet werden.

Man bekommt ihn mittlerweile in vielen Supermärkten und auf dem Wochenmarkt, oft bereits küchenfertig vorbereitet. Die Entfernung der einzelnen Blätter vom Stiel ist ansonsten zwar etwas zeitaufwendig, geht mit den richtigen Kniffen aber ganz einfach. Dies kannst du dir auch nochmal unter diesem Beitrag in meinem Video ansehen. Die Menge sieht zu Beginn erst einmal sehr viel aus, besonders, wenn du das Gericht für mehrere Personen zubereitest. 1kg frischer Grünkohl wird in etwa für zwei Personen gerechnet.

Grünkohl mit Bratwurst

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Kochzeit: 2,5 Stunden

Menge: Für 2-3 Personen

– 1kg frischer Grünkohl

– Etwas Butter (Alternativ Schmalz)

– 1 große Zwiebel

– 300g Kartoffeln / mehligkochend

– 4 grobe Bratwürste

– 400-500ml Gemüsefond / Gemüsebrühe

– Senf / mittelscharf

– Salz und Pfeffer

Den frischen Grünkohl waschen, die Stiele entfernen und die Blätter in mundgerechte Stücke zupfen. Etwas Butter in einem großen Topf erhitzen. Die Zwiebel fein würfeln und in der Butter glasig dünsten. Den Grünkohl nach und nach hinzugeben und bei mittlerer Hitze einkochen.

Den Grünkohl mit dem Gemüsefond ablöschen und bei mittlerer bis schwacher Hitze garen. Den Deckel dafür schließen und ab und an umrühren. Die Kartoffeln schälen, würfeln und hinzugeben. Alles für mindestens 1,5 Stunden garen.

Die Bratwürste in einer Pfanne in etwas Butter goldbraun braten. Den Grünkohl nun mit Salz, Pfeffer und Senf würzen und abschmecken. Die Bratwürste zu dem Grünkohl servieren und genießen.


Ich wünsche dir viel Freude bei der Zubereitung, Deine Genevieve



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

1 × 5 =