Schokoladeneis am Stiel

Schokoladeneis am Stiel

[Werbung] Für die warmen Tage im Frühling und Sommer ist ein cremiges Eis perfekt. Egal ob im großen Becher mit Früchten, mehrere Kugeln in einer Waffel oder ein selbstgemachtes Eis am Stiel. Dieses schokoladige Eis habt ihr schnell aus wenigen Zutaten zubereitet.

Eine Eismaschine hat nicht jeder zuhause um ein cremiges Eis ohne Kristalle zu rühren. Viele Küchenhelfer werden einfach zu selten genutzt und nehmen viel Platz in der Küche oder im Vorratsraum ein. Ein erfrischendes Eis am Stiel bekommt ihr aber auch ohne eine Eismaschine zubereitet. Mit Hilfe einer kleinen Eisform oder Bechern könnt ihr eure Lieblingszutaten im Gefrierfach ganz einfach zu einer kühlen Erfrischung werden lassen.

Als Kind habe ich jede Form von Eis geliebt. Das Eis im Freibad, das halb flüssige Röhreneis, die eingefrorenen Fruchtjoghurts und die angefrorene Sahne im Spaghetti-Becher liebe ich noch heute.

Wusstet ihr übrigens, dass am 07. Juni 2020 nationaler Schokoladeneis-Tag ist? Mittlerweile gibt es ja an jedem Tag etwas anderes, was gefeiert oder zelebriert wird. Wir genießen auf jeden Fall an dem Tag eine große Portion Schokoladeneis.

Die Mandel-Honig-Meersalz Schokolade von myChoco bekommt ihr: hier

Meine Tipps

  • Ihr möchtet direkt loslegen und das Rezept ausprobieren, habt aber keine Form oder Stäbchen zuhause? Kein Problem. Nehmt einfach ausgewaschene Joghurtbecher mit einem Löffel oder etwas Ähnliches
  • Bei dem letzten Schritt lohnt es sich, jedes Eis einzeln aus der Form zu lösen und mit der flüssigen Schokolade zu verarbeiten. Die übrigen Eis direkt wieder ins Eisfach stellen. So verhindert ihr, dass es euch schmilzt
  • Die Schokolade für die Dekoration sollte flüssig, aber nicht zu heiß sein. Lasst sie erst einen kurzen Moment abkühlen

Ich wünsche euch ein paar schöne, sommerliche Tage mit einem erfrischenden Eis. Eure Genevieve



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.