Einfache Käsekuchen Muffins

Einfache Käsekuchen Muffins

Dieses einfache Rezept für Käsekuchen Muffins ist schnell und ohne viel Aufwand zubereitet. Die Cheesecake Muffins aus Quark schmecken der ganzen Familie. Die Muffins werden ohne Boden gebacken und sind super cremig.

Klassischer Käsekuchen oder sogenannter Cheesecake ist bei vielen unheimlich beliebt. Nicht ohne Grund ist mein Rezept für Käsekuchen ohne Boden das beliebteste hier auf dem Blog. Genauso einfach sind diese Muffins zubereitet. Nur insgesamt fünf Zutaten werden für das Rezept benötigt. Bei vielen Rezepten dieser Art benötigt man etwas Puddingpulver für den Teig. Bei diesen Muffins habe ich bewusst darauf verzichtet und sie kommen wunderbar ohne Puddingpulver aus.

Da die Käsekuchen Muffins ohne Boden gebacken werden, empfehle ich sie mit einer kleinen Gabel zu essen. Als Dessert oder kleines Gebäck zum Sonntagskaffee kann man sie wunderbar servieren.

Einfache Käsekuchen Muffins

Vorbereitungszeit: 10-15 Minuten

Backzeit: Etwa 20 Minuten

– 500g Magerquark

– 2 Eier (Größe M)

– 125ml Sahne

– 125ml Milch

– 100g Zucker

– 3 EL Speisestärke

– Etwa 20 Muffinförmchen

Die Eier trennen und das Eiweiß mit einem Handrührgerät oder der Küchenmaschine steif schlagen. Die Eigelbe in eine große Schüssel geben, die Sahne, Zucker und Milch hinzugeben und alles miteinander verrühren. Den Magerquark hinzugeben und ebenfalls mit den anderen Zutaten in der Schüssel vermengen. 3 EL Speisestärke durch ein Sieb geben und mit dem Teig vermengen. Das steife Eiweiß vorsichtig mit einem Schneebesen unterheben.

Den Backofen auf 170 Grad / Umluft vorheizen. Die Muffinförmchen bereitstellen und den Teig gleichmäßig hineingeben. Die Muffins für etwa 20 Minuten im Backofen goldbraun backen.


Ich wünsche euch wie immer viel Freude beim backen und naschen. Eure Genevieve



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neun + zwanzig =