Gemüsequiche mit Blätterteig

Gemüsequiche mit Blätterteig

Das Rezept für diese einfache Gemüsequiche mit Blätterteig benötigt nur wenige Zutaten und ist schnell zubereitet. Ein perfektes Ofengericht mit Paprika und Zucchini für den Feierabend.

Für den Feierabend möchte man oft ein schnelles, einfaches und natürlich leckeres Gericht zubereiten. Es sollte nicht aufwendig sein, wenig Geschirr dreckig machen und am besten nur ein paar Zutaten benötigen. Bei uns kommen an solchen Tagen immer Gerichte mit Paprika und Zucchini auf den Tisch. Diese beiden Gemüsesorten haben wir eigentlich immer im Gemüsefach, weil sie so vielseitig und einfach zubereitet werden können.

Für diese herzhafte und vegetarische Gemüsequiche benötigt ihr eine Quiche-Form. Übrigens wird diese Art von Quiche auch von vielen Gemüsekuchen genannt und kann mit vielen unterschiedlichen Gemüsesorten gebacken werden. Alternativ kann ich mir auch eine Füllung mit Kohlrabi, roter Bete oder Kohl vorstellen. Ich würde einfach mal die Gemüsesorten ausprobieren, welche aktuell Saison haben. Der Gemüsekuchen schmeckt nämlich das ganze Jahr über mit den unterschiedlichsten Gemüsesorten.

Gemüsequiche mit Blätterteig

Menge: 4 Personen

Zubereitungszeit: 40 Minuten

– 1 Packung Blätterteig aus der Kühlung

– 4 Eier

– 200g Frischkäse

– 170g geriebener Gouda

– 1 rote Paprika

– 1/2 Zucchini (oder eine kleine Zucchini)

– 1 Schalotte

– Salz und Pfeffer

Die Paprika und die Zucchini waschen und fein würfeln. Die Schalotte ebenfalls fein würfeln. Den Frischkäse mit den Eiern in einer Schüssel verrühren und die Schalotte hinzugeben. Den geriebenen Gouda ebenfalls in die Schüssel geben und alles gut miteinander verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Backofen auf 180 Grad / Umluft vorheizen. Den Blätterteig vorsichtig auf die Quiche-Form legen und leicht andrücken (Die Form ggf. etwas einfetten). Den Rand mit einem Messer sauber und gleichmäßig abschneiden. Eventuell aus überschüssigem Blätterteig Lücken in der Form auffüllen. Den Teigboden ein paar Mal mit einer Gabel leicht anstechen.

Die Zucchiniwürfel bis auf ein paar Stückchen auf dem Boden verteilen und die Käsemischung gleichmäßig darüber geben und glattstreichen. Die Paprika und restlichen Zucchiniwürfel auf der Quiche verteilen. Die Gemüsequiche nun für etwa 20-25 Minuten auf der mittleren Schiene goldbraun backen lassen.

Meine Tipps zur Zubereitung der Gemüsequiche

– Anstelle des Frischkäses könnt ihr auch sehr gut Creme Fraiche für die Zubereitung verwenden

– Die abgeschnittenen Ränder der Gemüsequiche könnt ihr sehr gut weiterverarbeiten. Die Reste des Blätterteigs einfach in kleine Stücke schneiden und mit etwas von der Füllung bestreichen. Die Stücke mit im Backofen backen und zu dem Gemüsekuchen servieren

– Wer seine Gemüsequiche mit etwas Fleisch zubereiten möchte, dem empfehle ich die Füllung mit kleinen Schinkenwürfeln zu kombinieren. Hierfür einfach kleine Schinkenwürfel und gerne die geschnittene Schalotte in einer Pfanne anschwitzen und abkühlen lassen. Die Schinkenwürfel dann in eure Füllung einrühren


Ich wünsche euch viel Freude beim Ausprobieren und guten Appetit. Eure Genevieve

Du hast ein Rezept ausprobiert? Dann freue ich mich auf deinen Kommentar hier unter dem Rezept. Gerne kannst du das Gericht auch mit mir auf Facebook und Instagram teilen: @stylingkitchen und #stylingkitchen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.