Kleine Frikadellen aus dem Ofen

Kleine Frikadellen aus dem Ofen

Frikadellen einfach selber machen im Ofen. Diese kleinen Hackbällchen könnt ihr einfach und schnell im Backofen zubereiten. Das Rezept ist perfekt für den Alltag und kommt bei der Familie sicherlich gut an.

Kleine Frikadellen sind bei vielen sehr beliebt. Sie sind perfekt als Beilage, als Snack für Ausflüge oder für das Buffet bei einer Geburtstagsfeier. Jeder macht seine Lieblingsfrikadellen doch irgendwie anders und in jeder Familie gibt es ein klassisches Familienrezept dazu. So habe ich schon von der Zugabe von fertiger Zwiebelsuppe gehört, wo das Pulver dem Hackfleisch die Würze gibt. Ebenso gibt es Unterschiede in der Verwendung von altem Brot oder Paniermehl, worauf ich bei diesem Rezept ganz verzichtet habe.

Die bekannteste Zubereitung von Frikadellen ist wahrscheinlich die, der Zubereitung in der Bratpfanne. Die Hackfleischbällchen werden dabei von allen Seiten in etwas Öl oder Margarine goldbraun angebraten. Bei meinem Rezept backen die kleinen Frikadellen ausschließlich im Backofen auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech. Wir sparen uns somit das aufwendigere Braten in der Pfanne und können während der Backzeit bereits die Küche aufräumen.

Kleine Frikadellen aus dem Ofen

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Menge: Etwa 20 Frikadellen / Hackbällchen

– 500g gemischtes Hackfleisch

– 1 Zwiebel

– 1 Knoblauchzehe

– 1 Ei (Größe M)

– Salz und Pfeffer

Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Das Hackfleisch mit dem Ei ebenfalls hinzugeben. Die Knoblauchzehe pressen und zufügen. Alles mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse mit den Händen gut miteinander vermengen und zu kleinen Hackbällchen formen.

Die Hackbällchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Den Backofen auf 200 Grad / Umluft vorheizen. Das Backblech mit den Hackbällchen für 20 Minuten in den Backofen schieben. Die Hackbällchen goldbraun backen.


Ich wünsche wie immer viel Freude bei der Zubereitung. Eure Genevieve



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neun + fünfzehn =