Knusprige Pommes mit Ketchup

Knusprige Pommes mit Ketchup

Richtig knusprige Pommes mit einem fruchtigen Tomatenketchup. Diese sind nicht nur als Beilage beliebt und lecker, sondern können auch als Hauptgericht bestehen. Mit Hilfe von ein paar Tricks bekommt ihr eure selbstgemachten Pommes richtig schön knusprig.

Schon öfter habe ich mich an selbstgemachten Pommes versucht, aber nie wurden sie so richtig knusprig. Sie waren zwar immer gar und auch lecker, aber Pommes waren es nun wirklich nicht. Irgendwo habe ich dann von dem Trick mit der Speisestärke gehört und meine geschnittenen Kartoffelstifte darin kurz gewendet. Die Speisestärke soll dabei helfen die Flüssigkeit aus der Kartoffel zu ziehen und somit ein knuspriges Geschmackserlebnis liefern. Es hat bei mir direkt funktioniert und seither gibt es bei uns selbstgemachte Pommes die mit den gekauften nicht zu vergleichen sind.

Knusprige Pommes mit Ketchup

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

Gesamtzeit: 45 Minuten

Kategorie: Beilagen & Snacks, Herzhaft genießen

Portionen: 2 Personen

Knusprige Pommes mit Ketchup

Zutaten

  • Für die Pommes:
  • – 300g festkochende Kartoffeln
  • – 1 gehäufter EL Speisestärke
  • – 4 EL Olivenöl
  • – 1 EL Salz
  • – Paprikapulver
  • Für den Ketchup:
  • – 4 große Strauchtomaten
  • – 1 Frühlingszwiebel
  • – 1 Knoblauchzehe
  • – Tomatenmark
  • – Frischer Thymian
  • – Salz & Pfeffer

Anleitung

  1. Die Kartoffeln schälen und in mittelgroße Stifte schneiden. Die geschnittenen Stifte dann in eine Schüssel geben und mit der Speisestärke vermengen. Nachdem die Stärke gut eingezogen und verteilt ist könnt ihr das Olivenöl sowie die Gewürze hinzugeben und alles gut vermischen.
  2. Nun den Backofen auf Ober-/ Unterhitze und 220 Grad vorheizen und die Pommes auf einem mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen. Die Pommes auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten goldbraun zubereiten. Bei etwa der Hälfte der Zeit die Pommes vorsichtig wenden.
  3. Für den Ketchup die Tomaten waschen, fein würfeln und in einen kleinen Topf geben. Nun die Frühlingszwiebel waschen und in feine Ringe schneiden, ebenso wie den Knoblauch. Alle Zutaten mit den Gewürzen ca. 20 Minuten köcheln lassen. Nachdem die Tomatenmasse geköchelt hat diese mit einem Pürierstab pürieren. Nach Belieben könnt ihr euren Ketchup auch nochmal durch ein Sieb geben, um Körner zu entfernen. Die ist aber kein Muss.
https://stylingkitchen.com/knusprige-pommes-mit-ketchup/

Zu selbstgemachten Pommes gehört dann natürlich auch eine selbstgemachte Soße. Schnell, einfach und aus wenigen Zutaten bereitet ihr euch euren eigenen Ketchup zu. Das tolle dabei ist, dass dieser vollkommen ohne Zucker auskommt. Er schmeckt fruchtig und ist die perfekte Ergänzung.

Meine Tipps

  • Die Pommes gleichmäßig auf das Backblech geben. So bekommt ihr alle knusprig und braun
  • Die Pommes bei etwa der Hälfte der Zeit vorsichtig mit einem Pfannenwender wenden. Es kann sein, dass vereinzelt ein paar Pommes am Backpapier kleben, die ihr ansonsten zerstören würde

Ich bin gespannt auf euer Feedback zu den Pommes. Hinterlasst mir doch gerne einmal einen Kommentar, wenn ihr es ausprobiert habt.

Liebe Grüße, Eure Genevieve.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.