Schnelle und einfache Erbsensuppe

Schnelle und einfache Erbsensuppe

Dieses Rezept für eine schnelle und einfache Erbsensuppe wird euch begeistern. Die Erbsensuppe ist ganz easy selbst gemacht. Ihr benötigt nur wenige Zutaten und das Rezept ist sogar vegetarisch und vegan.

Schnelle und einfache Rezepte mag ich am liebsten. Sie sind gut in den Alltag zu integrieren, der Abwasch ist schnell erledigt und man hat eine selbst gekochte, leckere Mahlzeit auf dem Teller. Diese Erbsensuppe ist ganz unkompliziert aus nur wenigen Zutaten zubereitet. Ihr könnt sie als Hauptspeise und auch super als kleine Vorspeise servieren.

Erbsensuppe einfach selber kochen

Für die Zubereitung dieser Erbsensuppe benötigt ihr nur wenige Zutaten. Ich wähle als zusätzliche Flüssigkeit immer gerne selbst gekochten oder gekauften Gemüsefond. Dieser gibt der Suppe zusätzliches Aroma und macht sie besonders schmackhaft. Von fertigem Gemüsepulver würde ich hier immer absehen, da sie oft viele Zusätze und einen hohen Salzgehalt haben. Du kannst für die Brühe auch auf meine selbstgemachte Gemüsebrühe zurückgreifen.

Dieses Rezept ist vegetarisch und sogar vegan, da es keinerlei tierische Zutaten enthält. Ihr könnt sie allerdings auch zusätzlich mit etwas Speck kombinieren. Hierzu einfach euren Lieblingsspeck in Würfel schneiden und in etwas Öl in einer Pfanne anbraten. Die Speckwürfel machen sich wunderbar als zusätzliches Topping. Ebenso könnt ihr die Erbsensuppe mit etwas Creme Fraiche oder Naturjoghurt anrichten.

Erbsensuppe einfach selber machen

Zubereitungszeit: Etwa 35 Minuten

Menge: Für 2 Personen

– 500g Erbsen aus dem Tiefkühlfach

– Etwa 800ml Gemüsefond

– 2 Stangen von einem ganzen Staudensellerie

– 1 Zwiebel

– Etwas Pflanzenöl

– Salz und Pfeffer

– Optional für die Deko: Frische Kresse und ein paar frische Erbsen

Die Erbsen etwas auftauen lassen. Die Zwiebel in feine Würfel schneiden. Den Staudensellerie waschen und ebenfalls würfeln. Etwas Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin kurz andünsten. Den Sellerie und die Erbsen hinzugeben. Alles bei geschlossenem Deckel etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten. Eventuell dabei mit einem Holzlöffel umrühren.

Die Erbsen mit 500ml Gemüsefond ablöschen und alles weitere 15 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Nun alles in einem Standmixer oder mit einem Stabmixer fein pürieren. Den übrigen Gemüsefond hinzugeben, bis die Konsistenz cremig ist. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Belieben die Suppe auf Teller anrichten und mit frischen Erbsen und etwas Kresse dekorieren.


Ich wünsche euch viel Freude bei der Zubereitung – Eure Genevieve



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 − sechs =