Gefüllte Tomaten mit Risotto

Gefüllte Tomaten mit Risotto

Mediterrane Tomaten gefüllt mit cremigem Risotto, Grana Padano und frischem Basilikum. Dieses vegetarische Gericht aus dem Ofen begeistert nicht nur Tomaten- und Risottofans. Die Zubereitung der gefüllten Tomaten mit Risotto geht einfach und mit einer übersichtlichen Menge an Zutaten.

Mit diesem vegetarischen Gericht begeistert ihr eure Familie. Die gefüllten Tomaten können sehr gut vorbereitet werden und benötigen dann nur noch wenige Minuten, bis sie im Backofen fertig gegart sind. Die Füllung besteht aus cremigem Risotto, welches seinen würzigen Geschmack durch die Zugabe von Gemüsefond bekommt. Dieser wird langsam mit dem Reis eingekocht, bis das Risotto für die Füllung der Tomaten wunderbar cremig ist. Das Fruchtfleisch der ausgehöhlten Tomaten wird für die Füllung mitverarbeitet.

Die gefüllten Tomaten können als Hauptgericht sowie als vegetarische Beilage serviert werden. Die Zubereitung benötigt je nach Größe eurer Tomaten nur 20-25 Minuten im vorgeheizten Backofen. Wenn ihr sie als Beilage servieren möchtet, passen sie wunderbar zu einem Steak mit knusprigen Pommes oder zu einem knusprigen Baguette.

Gefüllte Tomaten -mediterran und vegetarisch

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

– 8 große Tomaten

– 1 große Schalotte

– 1 Knoblauchzehe

– 2 TL Tomatenmark

– 400ml Gemüsefond

– 60g Risottoreis

– 40g Grana Padano

– Salz und Pfeffer

– Etwas Olivenöl

– Frisches Basilikum

Die Tomaten waschen, abtrocknen und mit einem Messer den oberen Strunk als Deckel abschneiden. Die Tomate vorsichtig mit einem Löffel aushöhlen und das Fruchtfleisch in eine Schale füllen. Die Tomaten nebeneinander in eine Auflaufform setzen.

Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Schalotte und den Knoblauch mit einem Messer fein hacken und in dem Olivenöl glasig andünsten. Das Tomatenmark hinzugeben, kurz mit anrösten und mit etwas Gemüsebrühe ablöschen.

Den Risottoreis in die Pfanne geben und unter rühren zubereiten. Immer wieder etwas Gemüsefond nachgießen und in den Reis einrühren. Hat dieser die Flüssigkeit aufgenommen, wieder etwas nachgießen und ab und an rühren. Das Fruchtfleisch der Tomaten pürieren und ebenfalls in die Pfanne geben und einrühren. Währenddessen den Backofen auf 180 Grad / Umluft vorheizen.

Den Risottoreis mit Salz, Pfeffer und etwas Grana Padano würzen. Die Füllung gleichmäßig in die Tomaten füllen, mit etwas Grana Padano und den Tomatendeckel aufsetzen. Die gefüllten Tomaten nun etwa 20-25 Minuten in den Backofen geben.

Die fertigen Tomaten mit frischem, gehackten Basilikum anrichten und servieren.

So gelingen die gefüllten Tomaten

1. Bei dem Kauf der großen Tomaten solltet ihr bereits darauf achten, dass ihr eine gute Sorte mit viel Geschmack auswählt. Jeder hat schon einmal eine Sorte eingekauft, die geschmacklos oder mehlig waren. Der Geschmack der Tomate wirkt sich bei diesem Rezept für gefüllte Tomaten auf das ganze Gericht aus.

2. Der Gemüsefond sollte dem Risottoreis nach und nach zugegeben werden. So gelingt euch ein cremiges, geschmackvolles Risotto und somit eine leckere Füllung für eure Tomaten.

3. Ihr könnt bereits frische Kräuter wie das Basilikum gehackt in eure Füllung einrühren. So verfeinert ihr den Geschmack des Risottos zusätzlich. Die Füllung solltet ihr vor dem Befüllen der Tomaten bereits abschmecken.

Ein weiteres Rezept für Risotto findet ihr hier: Risotto mit Paprika und Zucchini. Tomatenfans kommen bei meinem einfachen Bruschetta auf ihre Kosten.

Viel Freude beim Kochen und guten Appetit. Eure Genevieve



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.